Band

Eintauchen in die Welt der Südstaaten. 

Authentisch! Rockig! Live! Das sind die Rambling Men.

Wir, die Rambling Men Band, haben uns im Mai 2019 zusammengefunden, um Rockin´ Blues Musik mit starkem Südstaateneinfluss zu spielen. Die Setlist enthält Kassiker des Genres wie z.B. von Lynyrd Skynyrd, Kid Rock, The Allman Brothers Band und Social Distortion und wird um eigene Stücke erweitert. Kennzeichnend für unser Spiel ist ehrliche und leidenschaftliche Rockmusik, mit gewollter Nähe zum Hardrock die neben Blues auch  Country-Elemente aufgreift. Typisch für unsere Musik, insbesondere die eigenen Stücke, ist die direkte Lebensnähe in den Aussagen.

Unser Line-up besteht aus Gesang, 2 Gitarren, Schlagzeug, Bass und Hammond Orgel bzw. Piano. Alle Musiker leben im Bergischen Land und haben Bühnenerfahrung in diversen Bandprojekten gesammelt. Torsten Mörchen singt leidenschaftlich und interpretiert die Songs authentisch. Oliver Koch am Schlagzeug liefert die verlässliche Basis für Peter Ehhalt am Bass sowie Jens Nannen und Stefan Lenzer an den Gitarren. Der Sound wird durch Peter Theisen an der Hammond-Orgel und am Piano komplettiert.

Die Idee zur Band trug Stefan schon einige Jahre mit sich herum und war auf der Suche nach gleichgesinnten Musikern. Die zufällige Bekanntschaft mit Jens, der ähnliche musikalische Ideen hat, ließ es zu das Projekt zu realisieren. Ein gezieltes Casting führte zur aktuellen Besetzung.

Unser Bandname lehnt sich an den Songtitel Ramblin´ Man der Allman Brothers Band an und spiegelt die hohe Reisetätigkeit der meisten Bandmitglieder wider. 

v.l.n.r.: Peter Theisen (Keys), Stefan Lenzer (Gitarre), Torsten Mörchen (Gesang), Jens Nannen (Gitarre), Oliver Koch (Drums). Nicht im Bild: Peter Ehhalt (Bass)